Regressprozesse der Automobilhersteller

Kategorie: Vertragsrecht, Versicherungsrecht Branche: Automotive Ort: Hornbach Datum:

Automobilzulieferindustrie 2017

spotlight on Frank Tuch (MP-Business Management GmbH)
27.- 29. September 2017 im Kloster Hornbach

Was ist das Ziel des Regressprozesses aus Sicht der Automobilhersteller? Frank Tuch referiert am zweiten Tag zu Themen rund um Regressprozesse der Automobilhersteller. In seinem Vortrag beleuchtet er Auswirkungen und Abläufe des Regressprozesses im Zulieferbereich - Wie sollte der Prozess / die Struktur beim Zulieferer aufgestellt sein? Darüber hinaus zeigt er die Chancen und Risiken in diesem Zusammenhang auf.

Frank Tuch ist geschäftsführender Gesellschafter der MP-Business Management GmbH. MP-BusinessManagement ist spezialisiert auf Beratungs-, Personalqualifizierungs-, Umsetzungs- und Implementierungsleistungen in den Bereichen Qualität, Entwicklung, Produktion und Supply Chain Management. Zuletzt war er Leiter der Konzernqualitätssicherung bei der Volkswagen AG.

Download Veranstaltungsflyer

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auch unter automotivelaw.de