Automotive Quality Systems und Core Tools

Category: compliance Industry: automotive Location: Hornbach Date:

Automobilzulieferindustrie 2019

25. bis 27. September im Kloster Hornbach

Um eine problemlose Belieferung der Kunden in der Lieferkette der Automobilindustrie zu gewährleisten, bedarf es einer professionellen Planung vor Serienstart. Dazu hat die Automobilindustrie als Planungsinstrumente die Automotive Core Tools etabliert. Christian Frisch, Gründer und Automotive Core Expert von Audimus Saar Consulting e.K. wird auf aktuelle Themen eingehen:

  • IATF 16949: verpasste Chance (Ersatzmanagement und seine Risiken)
  • MSA vs. VDA 5 (Ist konform wirklich konform und was ist hier der Stand der Technik?)
  • FMEA Harmonisierung AIAG und VDA (Chance für alle?)

Christian Frisch gründete 2015 die Audimus Saar Consulting mit Standorten in Saarbrücken und Mexiko City. Seit 2016 ist er für den VDA QMC Trainer für die Themenfelder IATF 16949 / VDA 6.3 / VDA 6.2 und Automotive Core Tools. Seit 2017 ist er AD-Blue Auditoren Team des VDA QMC. Seit 2019 ist Herr Frisch Redaktionsleiter und Mastertrainer beim VDA QMC für das Themenfeld Automotive Core Tools.

Mehr Infos zum Event

Jetzt anmelden