Business Brunch – Legal hot topics der Zulieferindustrie in 2020

Category: product liability, product safety, cybersecurity Industry: automotive Location: München Date: until
Daniel Wuhrmann

Es ist kein Geheimnis: auch die Automobilindustrie unterliegt Trends. Wir meinen damit aber nicht die wechselnden Formen und Farben in den Designvorstellungen der OEM, sondern Themen, die aus verschiedenen Gründen für einen begrenzten Zeitraum mit signifikantem Aufwand in die Supplychain getragen werden. Diese Arten der Trends haben spätestens dann rechtliche Relevanz, wenn sie Teil der vertraglichen Forderungen des OEM-Kunden oder nachgelagerter Tier Supplier werden. Wir möchten den ersten Automotive Business Brunch in 2020 dazu nutzen, Ihnen einige dieser "hot topics" aus unserer Sicht zu erläutern und in ausgewählte Themen tiefer einzusteigen. Wir möchten uns mit Ihnen insbesondere darüber unterhalten,

  • inwieweit sich die Forderungen nach Nachhaltigkeit und technischer Compliance in der eigenen Organisation und der Lieferkette auswirken können und müssen,
  • wie es sich mit unsteten Lieferabrufen, gekündigten Lieferverträgen und nicht amortisierten Investitionen verhält,
  • wie sinnvollerweise mit Lieferengpässen und unvorhergesehenen Umständen, die die eigene Lieferfähigkeit bedrohen, umgegangen werden sollte,
  • wie sich das noch junge Geschäftsgeheimnisgesetz in der Anwendung etabliert hat und welche Anforderungen zu meistern sind, um dessen Schutz sinnvoll nutzen zu können und
  • inwiefern Cybersecurity nicht nur Forderung an das eigene Unternehmen, sondern auch an die zu liefernden Produkte sein kann.

Es würde uns sehr freuen, Sie am 13. März in den schönen Räumen des Sofitel Hotels am Münchener Hauptbahnhof zu einem informativen Austausch begrüßen zu dürfen.

Location: Sofitel Munich Bayerpost, Bayerstraße 12, 80335 München

Flyer: Business Brunch – Legal hot topics der Zulieferindustrie in 2020

Agenda

Registration

Registration

Registration
+ Add another participant