polisMOBILITY Konferenz

Category: compliance, product safety, product liability Industry: mobility Location: Köln Date: until

Als neue Messe mit integrierter Konferenz möchte die polisMOBILITY - Moving Cities Konferenzunterschiedlichen Akteurinnen und Akteuere der zukünftigen Mobilität zusammenführen und den Weg zu gemeinsamen Entwicklungen und Lösungen befördernbefördern.

polisMOBILITY setzt auf ein neues Konzept, will Mobilität im Rahmen der Veranstaltung erlebbar machen und plant daher, die ganze Stadt in Bewegung zu versetzen. Sie zeigt nachhaltige Mobilitätslösungen zum Erleben und Anfassen – in einem Raumkonzept, das innerhalb eines Radius von vier Kilometern Expo, Konferenz, Erlebnis und Dialog verbindet. Die Stadt Köln wird Veranstaltungsgelände, Testparcours & Umweltlabor, Networking- und Erlebnisraum rund um die urbane Mobilität von morgen.

Mit diesem neuen Veranstaltungskonzept geht die polisMOBILITY weg von der reinen Produktschau und hin zu einem Forum für nachhaltige Lösungen und echten Austausch. Ihr Ziel ist es, Bekanntes zu hinterfragen und Perspektiven zu verändern, um so zum Wegbereiter einer neuen urbanen Mobilität zu werden.

Die polisMOBILITY richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider aus den Städten und Regionen sowie die Privatwirtschaft und wissenschaftliche Forschungsinstitute. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Stadtgesellschaft in den Diskurs über die weltweiten technologischen Entwicklungen und die Erwartungen an eine lebenswerte Stadt einzubeziehen.

Treffen Sie Philipp Reusch am 18.05.2022 bei folgenden beiden Veranstaltungen:

Systemsprenger Recht

  • 15:40-16:15 Uhr: Keynote

Wenn das Fahrzeug mit der Ampel spricht

  • 16:15:17:30: Impulsvortrag und Teilnahme an der Paneldiskussion

Weiterführende Informationen wie das Programm finden Sie auf der offiziellen Website der polisMOBILITY Messe.