Produktverantwortung in der Möbelindustrie – Herausforderungen und Chancen

Category: product liability, product safety, compliance Industry: consumer goods Location: Webinar Date:
Saskia Wittbrodt Dennis Bernhardt

Im Rahmen des Webinars "Produktverantwortung in der Möbelindustrie" zeigen wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern den Umfang der Produktverantwortung auf, die sich aus den zahlreichen und hinreichend komplexen rechtlichen Anforderungen an die Möbelindustrie ergibt.

Neben gesetzlichen Grundlagen, aktuellen Marktanforderungen sowie FSC- und PEFC-Zertifikaten vor dem Hintergrund des Holzhandels-Sicherungs-Gesetzes fokussieren wir uns hierbei insbesondere auf die EU-Holzhandelsverordnung in der (rechtlichen) Praxis.

Session 1

"Gesetzliche Grundlagen in Anlehnung an das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) sowie die neue Marktüberwachungsverordnung"

Thomas Müller-Krusche, Müller Krusche Quality GmbH

Session 2

"Aktuelle Marktanforderungen für die Möbelbranche"

Frank Urbich, Intertek Consumer Goods GmbH

Session 3

"Auf dem Holzweg? Die EU-Holzhandelsverordnung in der Praxis"

Saskia Wittbrodt, Senior Associate bei reuschlaw Legal Consultants
Dennis Bernhardt, Senior Associate, reuschlaw Legal Consultants

Session 4:

"FSC- und PEFC-Zertifizierung vor dem Hintergrund des Holzhandels-Sicherungsgesetzes (HolzSiG)"
Jörn Ackermann, GFA Certification GmbH

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.