Business Brunch - EU Datenschutz-Grundverordnung

Kategorie: Cybersecurity, Datenschutz, Compliance Branche: Konsumgüter, Kosmetik, Railway Ort: Berlin Datum:
DSGVO Datenschutz Unternehmen

Neue Anforderungen für Unternehmen

Business Brunch für den B2B-Bereich mit Dr. Carlo Piltz am 08. Juni 2018 in Berlin

Ab dem 25. Mai 2018 gilt europaweit die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Als unmittelbar anwendbares Recht regelt sie zukünftig den Umgang mit personenbezogenen Daten, auch im B2B-Bereich. Datenverarbeitende Stellen müssen ihre Verarbeitungsprozesse auf die neuen Anforderungen der DSGVO bis zu diesem Stichtag anpassen. 

Zusätzlich treten die neuen Regelungen des ab 25. Mai 2018 geltenden Bundesdatenschutzgesetzes hinzu. Existieren bereits aktuell Betriebsvereinbarungen zum Datenschutz, so sind auch diese auf ihre Konformität mit der DSGVO zu prüfen und gegebenenfalls anzupassen. 

Für den Fall der mangelnden Compliance sieht die DSGVO einen massiv erhöhten Bußgeldrahmen vor. Im schlimmsten Fall droht die DSGVO mit Bußgeldern von 20 Mio EUR oder 4% des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens. 

In unserem Business Brunch möchten wir Ihnen einen Überblick zu den neuen Vorgaben und Hilfestellungen zur Umsetzung der DSGVO geben. Als Gastreferentin wird Frau Carolyn Eichler von der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wichtige Aspekte der DSGVO und ihrer Umsetzung aus Sicht der Aufsichtsbehörde darstellen.

Wir bieten die Veranstaltung für B2B-Unternehmen kostenfrei an.

Agenda

Eventlocation

Sollten Sie Probleme bei der Online-Anmeldung haben, bitten wir Sie uns kurz via E-Mail über Ihren Teilnahmewunsch zu informieren oder unsere Faxantwort zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass wir die Anmeldung vorab intern prüfen. Herzlichen Dank.