Business Brunch – Product Compliance 2020 – neue Anforderungen und praxisrelevante Schwerpunkte Verbraucherprodukte

Kategorie: Produktsicherheit, Produkthaftung, Compliance Branche: Konsumgüter, Maschinenbau Ort: München Datum: bis
Philipp Reusch

Die rechtlichen Anforderungen an Produkte bilden ein komplexes Netz mit unterschiedlichsten Abhängigkeiten und sind stetigen Änderungen unterworfen. Neben notwendigen Anpassungen an neue technische Gegebenheiten wird dieses Netz kontinuierlich durch neue Themen erweitert.

Auf Basis der jüngsten Entwicklungen in diesem dynamischen Umfeld haben wir spannende Themen für den Konsumgütersektor identifiziert, die wir in diesem Business Brunch näher betrachten:

Weiterhin möchten wir auf die bestehenden Meldepflichten der betroffenen Wirtschaftsakteure innerhalb des europäischen RAPEX-Systems zur Meldung gefährlicher Produkte eingehen und darauf, was diesbezüglich bei der Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden zu beachten ist.

Außerdem geben wir praktische Hinweise für den Fall eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens. Diesbezüglich werden wir auch auf die Grundzüge des europäischen Verwaltungsverfahrens eingehen. Nicht zuletzt da national erwirkte einstweilige Verfügungen ausschließlich nationale Behörden binden, hat dieses eine nicht zu unterschätzende Bedeutung.

Wir freuen uns darauf, diese und weitere Aspekte bei unserem Business Brunch am 27.03.2020 in München mit Ihnen zu diskutieren, und hoffen auf Ihre rege Teilnahme.

Location: Sofitel Munich Bayerpost, Bayerstraße 12, 80335 München

Anmeldung

Anmeldung

Anmeldung
+ Weiteren Teilnehmer hinzufügen