Compliance 4.0 Fallstudie

Kategorie: Compliance Branche: Mobility Ort: Hornbach Datum: bis

spotlight on Michael Lorig (CEO, CQLT SaarGummi Group)

Automobilzulieferindustrie 2017 vom 27.- 29. September 2017 im Kloster Hornbach

Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) haben die Diskussion um funktionale Sicherheit und Produkthaftung befeuert. Gleichzeitig stellt sich die Frage, ob die bisher angewandten Compliance Vorgaben noch gültig sind. Was bedeuten also diese aktuellen Entwicklungen für die Compliance-Strategie der Automobilzulieferer? Michael Lorig wird sich gemeinsam mit Philipp Reusch dieser Thematik widmen und zeigen Ergebnisse der Fallstudie „Compliance 4.0“:

  • Ausgangslage im Zulieferkonzern
  • Anforderungen an eine effiziente Compliance 
  • Implementierung Compliance im Qualitätsmanagementsystem

Michael Lorig ist seit 2014 Chief Executive Officer (CEO) des Automobilzulieferers CQLT Saargummi Group. Davor leitete er als Chief Operating Officer (COO) das globale Restrukturierungsprogramm der SaarGummi Gruppe. 

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auch unter automotivelaw.de

Eventlocation