"Deutscher KanzleiManagementTag 2020" – Personalgewinnung und -entwicklung in der digitalisierten Kanzlei

Kategorie: Future Law Branche: Corporate News Datum: bis

Im Rahmen des „Deutscher KanzleiManagementTag 2020 (#DKMT20)“ spricht Philipp Reusch über reuschlaw als innovativen Business Case für Kanzlei Boutiquen: „Von Arbeitszeiten über Karrieretrack bis zum Managementmodell“. Hierbei geht es im Wesentlichen darum, welche Ideen, Überlegungen und Entscheidungen für uns bei reuschlaw zu einem neuen Managementmodell führten, das dann bspw. in der Neugestaltung unseres Arbeitszeitmodelles mündete. In seinem Vortrag wird Philipp Reusch u. a. darstellen, welche Herausforderungen sich bei der Umsetzung stellten.

Die Generationen Y und Z stehen unmittelbar vor ihrem Berufseinstieg, wobei die Absolventenzahlen deutlich zurückgehen. Damit wird bereits jetzt deutlich, dass Kanzleien im Recruiting aktiver werden müssen. Zudem zeichnet sich lt. einer aktuellen Zukunkftsstudie vom DAV bereits ab, dass im Jahr 2030 ca. 50 % der Anwaltschaft 50 Jahre oder älter sein werden.

Mit Blick auf diese Problematik steht der Deutscher KanzleiManagementTag 2020 dieses Mal ganz im Zeichen von Personalgewinnung und -entwicklung in der digitalisierten Kanzlei.

Thematisch werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Aktuelles: Mit welchen Erwartungen suchen Berufseinsteiger heute ihren zukünftigen Arbeitgeber aus?
  • Ausblicke: Wie kann ich meine Kanzlei auf diese Erwartungen vorbereiten?
  • Anwendungen: Mit welchen digitalisierten Unterstützungsprozessen kann das Arbeitsumfeld zukünftig attraktiv gestaltet werden. Erarbeiten Sie mit unseren Referenten im Rahmen der Workshops zu den einzelnen Themen konkrete Arbeitsschritte für die Umsetzung im Kanzleialltag.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Ergänzend finden Sie hier einen aktuellen Handelsblatt-Beitrag von Philipp Reusch zum Thema: „Work-Life-Balance als oberstes Ziel – Kanzlei reuschlaw geht neue Wege“.