Die Leitung der Herstellung

Kategorie: Compliance Branche: Healthcare, Kosmetik Ort: Mannheim Datum: bis

Die Leitung der Herstellung nach AMWHV und EU-GMP Leitfaden

Pflichten, Aufgaben und Verantwortlichkeiten bei der Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen

Über die AMWHV werden die Verantwortlichkeiten und Pflichten der Leitung der Herstellung festgelegt. Die entsprechende Funktion ist im EU-GMP Leitfaden als "Head of Production" definiert und näher beschrieben. 

Vor diesem Hintergrund ist es entscheidend wichtig, die mit den Regelungen der AMWHV und des EU-GMP Leitfadens einhergehenden Anforderungen und Bedingungen genau zu kennen und zu wissen, wie man diese mit den betrieblichen Aufgaben vereinbaren kann.

Besonders interessant sind die haftungsrechtlichen Zusammenhänge, die Ihnen Miriam Schuh näher bringen wird. 

Das Seminar richtet sich an (zukünftige) Leiter/-in der Herstellung im Pharma- und Wirkstoffbereich und Mitarbeiter der Qualitätssicherung und Personen aus anderen betrieblichen Schlüsselfunktionen, die im Rahmen der Aufgabenabgrenzung die Verantwortlichkeiten der Leitung der Herstellung genau kennen müssen.

Weiterführende Information zur Veranstaltung finden Sie unter GMP-Navigator oder beim Veranstalter Concept Heidelberg