European Vehicle Authorisations @ERA. Fahrzeugzulassungen unter dem 4. Eisenbahnpaket

Kategorie: Compliance, Produktsicherheit, Produkthaftung Branche: Railway Ort: Berlin Datum: bis
Sebastian Giera

Die Europäische Kommission hat das 4. Eisenbahnpaket in Kraft gesetzt. Dies zieht seit 2019 erstmalig eine einheitliche und europaweite Erteilung von Sicherheitsbescheinigungen für Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen (EVUs) und die europäisch harmonisierte Zulassung von Schienenfahrzeugen nach sich. Die Erteilung erfolgt zentral durch die Eisenbahnagentur der Europäischen Union (ERA, Valenciennes/FR).

Das Inkrafttreten dieser gesetzlichen Regelung am 16.06.2020 in Deutschland führt zu einheitlich harmonisierten Prozessen und Verantwortlichkeiten innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten. Obwohl diese Neuerung speziell für die Zulassung von Schienenfahrzeugen große Verfahrensvereinfachungen bietet, ist sie für zahlreiche Beteiligte trotzdem Grund für anfängliche Unsicherheit und weiteren Informationsbedarf.

Die neuen Regelwerke, Prozesse und Werkzeuge von Anfang an bestmöglich anzuwenden, bietet somit erhebliche Startvorteile. Aus diesem Grund bietet der VDB in den folgenden Monaten regelmäßig ein neu aufbereitetes Seminar an, das sich im Wesentlichen mit folgenden Inhalten befasst:

  • die neue Fahrzeugzulassung unter dem 4. Eisenbahnpaket,
  • die Prozesse für Neubau, Umbau und Erweiterung des Einsatzgebietes auf andere Mitgliedstaaten,
  • den Umgang mit alten Fahrzeugzulassungen,
  • die Rollen der verschiedenen Akteure,
  • das Konfigurationsmanagement und weitere wichtige Themen.

Mit anschaulichen Praxisbeispielen und Demonstrationen der dazugehörigen Prozess-Tools, wie One-Stop-Shop, begleiten Sie folgende Referenten durch das Seminar:

  • Dr.-Ing. Jens Engelmann, CEO/Gründer; railiable
  • Sebastian Giera, LL.M., Rechtsanwalt; reuschlaw Legal Consultants
  • Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Djuren, Geschäftsführender Gesellschafter, k + v Ingenieurgesellschaft mbH
  • Dipl.-Ing. Johannes Driller, Eisenbahn-Bundesamt

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auf der Seite des VDB.

Flyer (PDF)