VDE DKE Tagung Industrial Security

Kategorie: Cybersecurity, Compliance Branche: Mobility, Konsumgüter, Maschinenbau, Healthcare Ort: Mannheim Datum: bis
Stefan Hessel

Industrial Security wird zunehmend wichtiger für ein erfolgreiches Industrieunternehmen – die VDE DKE-Fachtagung zeigt, wie es geht!

Seit etwa 10 Jahren gibt es die ersten Teile der Normenreihe IEC 62443, die Konzepte und Anforderungen für eine ganzheitliche Betrachtung der Security in der Industrieautomation beschreiben. Die Normenreihe ist stark gewachsen und noch immer werden weitere Dokumente erstellt, um der komplexen Aufgabe gerecht zu werden. Dabei verwenden schon heute viele andere Bereiche die grundlegenden Konzepte der IEC 62443. Wie sieht der aktuelle Stand aus? Was ist in den nächsten Jahren noch zu erwarten? Diese und weitere Fragen zur Norm und deren Anwendung wollen wir mit Ihnen diskutieren:

Der Lebenszyklus einer Anlage: Alles eine Aufgabe des Betreibers?

  • Was muss ein Hersteller für die Entwicklung eines sicheren Produktes tun?
  • Sind alle Anforderungen erfüllt? Konformitätsbewertung und Zertifizierung
  • Was können andere Bereiche von der Industrieautomation lernen? Wo gibt es Schnittmengen?
  • Welche regulatorischen Rahmenbedingungen sind in Zukunft zu erwarten?

Treffen Sie Stefan Hessel, Co-Head unserer Digital Business Unit am 2. Veranstaltungstag um 9:35 Uhr zu einer Podiumsdiskussion bezüglich regolatorischer Anforderungen der Industrial Security.

Weitere Information sowie das Programm können Sie finden Sie hier (PDF). Eine Anmeldung erfolgt über die offizielle Website des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.