Associate bei reuschlaw Legal Consultants

Anwaltspersönlichkeit

Im besten Fall verfügen Sie über 2-4 Jahre Berufserfahrung mit einem überdurchschnittlichen Studienabschluss (Universität / FH). Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut und verhandlungssicher. Sie verstehen unsere Kundenorientierung und können mit selbstbewusstem Auftreten punkten. Sie sind zuverlässig und weisen eine starke Ausprägung zur Eigeninitiative auf. Sie sind offen, kreativ und haben Freude am Teamwork.

Einstiegsmöglichkeiten

Gerne steigen Sie bei uns als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Referendar oder Rechtsanwalt ein.

Karrierewege

Der Einstieg bei reuschlaw ist möglich im Anschluss an ein Referendariat, eine wissenschaftliche Mitarbeit oder direkt als Associate. Je nach Berufserfahrung starten unsere Associates als Junior oder Senior Associate mit klarer Zuordnung zu einem Partner mit  Branchenfokus. Associates haben bereits nach 2 Jahren die Möglichkeit, sich eigene, mit der von ihnen betreuten Branche verwandte Fachgebiete und Themen zu erschließen.  Nach 2-4 Jahren Kanzleizugehörigkeit erhalten Senior Associates eine Aussage, ob sie Chancen auf die Partnerschaft haben. Der Weg zur Salary Partnerschaft beträgt dann weitere 5 Jahre.

Wege zur Partnerschaft

Absolventen steigen als Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter oder Associates in die Kanzlei ein. Üblicherweise führt der Karriereweg vom Associate über den Salary Partner zum Equity Partner.

Weiterbildung

Jeder Associate wird einem Mentor zugeordnet, mit dem er Fragestellungen oder Probleme besprechen kann.  Einmal wöchentlich findet unsere reuschlaw academy statt. Hierbei stellen wissenschaftliche Mitarbeiter, Associates und Partner jeweils aktuelle Urteile, Fachartikel, neueste Entwicklungen und Praxisfälle in der von ihnen betreuten Branche vor. Regelmäßig wird die reuschlaw academy um die Coaching-Serie „reuschlaw meets …“ ergänzt, bei der unsere Partner aus Industrie und Dienstleistungswesen Associates wie Partner mit den Tipps und Tricks ihrer Zunft vertraut machen.  Jeder Associate verfügt über ein eigenes Weiterbildungsbudget, innerhalb dessen er/sie selbst in Absprache mit dem Partner bestimmen kann, für welche Fortbildungen (Fachseminare, Coachings, Sprachkurse etc.) dieses verwendet werden kann.

Informationen für Ihre Bewerbung als Referendar/in

Zurück zur Karriereseite

Sie haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns:

Miriam Schuh

Miriam Schuh

T >+49 681 / 859 160 0
F >+49 681 / 859 160 11

E > miriam.schuh@reuschlaw.de