Bundeskartellamt erlässt Untersagungsverfügung gegen Facebook

Kategorie: Datenschutz Autor: Jahr:

Warum das Vorgehen der Behörde datenschutzrechtlich kritisch betrachtet werden muss

Ist der Umgang von Facebook Inc. u.a. mit personenbezogenen Daten ein Konditionsmissbrauch gemäß § 19 Abs. 1 GWB wegen unangemessener Datenverarbeitung?

Dieser Frage ging das Bundeskartellamt in dem aktuell nun zunächst abgeschlossenen Verfahren nach. Am 7.2.2019 gab die Behörde bekannt, dass sie Facebook die Zusammenführung von Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen untersagt. Dr. Carlo Piltz arbeitet das Urteil aus datenschutzrechtlicher Sicht auf. 

Artikel online lesen

[Februar 2019]