Die richtige Vorgehensweise bei Datenpannen

Kategorie: Datenschutz Branche: Healthcare, Konsumgüter Autor: Jahr:

Melde- und Benachrichtigungspflichten nach Art. 33, 34 DSGVO

Artikel von Olga Kasner in der aktuellen Ausgabe der "PinG Privacy in Germany"

Wie reagiert der Verantwortliche rechtskonform darauf, wenn z. B. Daten durch eine nicht autorisierte Person gelöscht werden oder ein Online-Shop gehackt und Kundendaten gestohlen wurden? Stellt ein solcher Vorfall eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten dar? Wann ist eine Datenschutzverletzung der Aufsichtsbehörde mitzuteilen und wann ist möglicherweise die betroffene Person, deren personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gestohlen wurden, zu benachrichtigen?

Diese und weitere Fragen klärt Olga Kasner in Ihrem Artikel in der "Privacy in Germany" (PinG).

Zur Artikelvorschau

[Mai 2019]