Je schneller der Rechtsrahmen steht, desto schneller wird HAD zum Seriengeschäft

Kategorie: Vertragsrecht Branche: Mobility Autor: Jahr:

Ein Kommentar von Daniel Wuhrmann im Q.Magazin (Ausgabe 2017)

Die aktuelle Diskussion um das Thema Highly Automated Driving (HAD) wird von den Fragen nach Zuverlässigkeit, Versicherungslösungen und Haftung bestimmt. Je schneller der Rechtsrahmen steht, umso schneller wird HAD zum Seriengeschäft.

Warum davon auch die Zulieferindustrie profitiert, kommentiert Daniel Wuhrmann im Expertenbereich für die Automobilbranche des Q. Magazins auf Seite 26

Das Q.Magazin wird als Kundenmagazin von Babtec Informationssysteme GmbH veröffentlicht.

[20. Juni 2017]