Partnerriege erweitert: reuschlaw Legal Consultants ernennt Stefan Hessel zum Salary Partner

Stefan Hessel

Zahl der Partner steigt mit Ernennung Hessels auf fünf

Hessel erweitert Team aus Gründungspartner Philipp Reusch, Equity Partner Daniel Wuhrmann und den Salary Partnern Miriam Schuh und Monika Menz.

reuschlaw Legal Consultants hat Rechtsanwalt Stefan Hessel, LL.M., mit Wirkung zum 1. Juli 2022 zum Salary Partner ernannt. Mit der Beförderung Hessels steigt die Zahl der Partner der auf Produkthaftung und -sicherheit spezialisierten Wirtschaftssozietät auf fünf.

Stefan Hessel stieg im Januar 2020 im Saarbrücker Büro von reuschlaw als Associate ein. Zusammen mit Monika Menz steht er als Co-Head der Digital Business Unit vor. Diese bietet nationalen und internationalen Mandant:innen eine branchenübergreifende Beratung zu Cybersecurity, Datenschutz und IT-Recht von der Ad-hoc-Beratung über Compliance-Management bis hin zur Bewältigung von akuten Krisen. Der inhaltliche Schwerpunkt des 31-Jährigen liegt in der Beratung und Begleitung von  Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zu komplexen Fragestellungen dieser Rechtsbereiche.  Hierzu zählen auch die Bewältigung von Cyberangriffen und die Umsetzung cybersicherheitsrechtlicher Vorgaben für Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen. Weiterhin ist der Absolvent des Master-Studiengangs "Informationstechnologie und Recht" (LL.M.) der Universität des Saarlandes zertifizierter Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragter und war unter anderem Sachverständiger im Bundestag zum Gesetz zum autonomen Fahren. Derzeit ist Stefan Hessel Lehrbeauftragter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer sowie an der Technischen Universität Kaiserslautern.

Philipp Reusch, Rechtsanwalt und Gründer von reuschlaw Legal Consultants: "Stefan Hessel ist in unserem Team in kürzester Zeit zu einem zentralen Ansprechpartner bei komplexen Fragen an der Schnittstelle von IT und Recht avanciert. Er bereichert uns nicht nur mit seinem brillanten Fachwissen, seinem wissenschaftlichen Hintergrund und seinen ausgezeichneten Beraterfähigkeiten, sondern auch als echter Teamplayer. Seine Beförderung zum jüngsten Salary Partner unserer Sozietät ist mehr als verdient und zeigt auch, dass unser Track und unser Mentoring Früchte tragen."

Die Pressemitteillung können Sie hier herunterladen.