Plattform für den Autobau

Kategorie: Produkthaftung, Vertragsrecht, Future Law Branche: Automotive Autor: Jahr:

Die vernetzte Fertigung von Fahrzeugen ist ein Wagnis

Gastkommentar von Daniel Wuhrmann (FAZ, 19. Juni 2019)

Im Rahmen der Hannover Messe 2019 kündigten BMW und Microsoft eine softwarebasierte Fertigungsplattform an, die auch für Dritte offen sein soll.

"Konsequent und gut umgesetzt ist das ein gewagter, wenngleich auch sinnvoller Schritt in Richtung Industrie 4.0 und IoT. Etwas gut umzusetzen bedeutet aber auch, die haftungsrechlichen Risiken nicht zu unterschätzen und Stolpersteine der Zusammenarbeit bereits vor Beginn zu identifizieren." Daniel Wuhrmann.

Der Artikel kann über FAZ.net erworben werden.

[Juni 2019]