Sustainable mobility by law – Philipp Reusch beim #DMC19

Kategorie: Produktsicherheit Branche: Automotive Datum: bis

Bereits zum 3. Mal findet am 24. Oktober 2019 in Berlin die bitkom Digital Mobility Conference statt. Im Fokus steht in diesem Jahr das Potenzial digitaler Mobilitätskonzepte, die ebenso wie innovative technologische Entwicklungen im Bereich Mobility aktuell die öffentliche Diskussion um die Zukunft der Mobilität prägen. Denn ob es um automatisiertes Fahren oder um Ridesharing-Dienste geht, unser Verständnis von Mobilität hat sich in den letzten Jahren bereits grundlegend verändert.

Kernthemen der #DMC19 sind dabei der Beitrag, den digitale Mobilitätskonzepte zum Klimaschutz leisten können sowie die Rolle der Kommunen bei der Organisation von Mobilität. Die Diskussion wird von Expertinnen und Experten aus der Verkehrspolitik, von Verkehrsbehörden sowie von Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Startups, Plattform- und Infrastrukturanbietern geprägt.

Philipp Reusch spricht in diesem Rahmen zum Thema: „Sustainable mobility by law” und geht dabei unter anderem auf die Anforderungen eines regulatorischen Ökosystems für nachhaltige Mobilität ein. Zielsetzung ist der Entwurf eines übergreifenden gesetzlichen Konzeptes für alle Mobilitätsarten. Damit soll die Innovationskraft von Unternehmen durch einen planbaren regulatorischen Rahmen unterstützt werden.

Weitere Informationen zur bitkom Veranstaltung finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns, Sie bei der #DMC19 zu begrüßen.