Verhaltensmanipulation durch digitales "Hexenwerk"

Kategorie: Cybersecurity, Datenschutz Branche: Konsumgüter, Maschinenbau, Healthcare, Automotive Ort: Webinar Datum:
Stefan Hessel

Digitale Mündigkeit als Mittel gegen Dark Patters, Profiling und Überwachung?

Treffen Sie Stefan Hessel zum Thema "Digitale Mündigkeit" im Rahmen der Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2020.

Unter anderem diskutiert werden Fragen wie Apps, die auf den ersten Blick nichts mit dem Warenhandel zu tun haben, womöglich doch das Kaufverhalten von Nutzerinnen und Nutzern manipulieren, ohne dass diese es merken? Oder wie man basierend auf "Gefällt Mir"-Angaben beispielsweise auf die Hautfarbe, Interessen oder Werteeinstellungen einer Person schließen kann.

Diesen und weiteren Aktualitäten widmet sich eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein Algoright e. V.

Diskussionsteilnehmer

Die Veranstaltung wird online über YouTube gestreamt. Den Link zu Online-Teilnahme finden Sie hier. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zu Inhalten des Online-Vortrages finden sie auf der Seite des Algorith e. V.