ACC Talk Berlin - Dieselgate crossover: Technische Compliance und Produkthaftung

Kategorie: Produkthaftung, Produktsicherheit, Compliance Branche: Automotive Datum:
Philipp Reusch

Dieselgate ist kein automobilspezifisches Phänomen. Regulatorische Produktanforderungen gibt es in vielen Branchen. Die Automobilindustrie zeigt die gravierenden Auswirkungen nichtkonformer Produkte. Diese Erkenntnisse greifen auch in anderen Industrien Raum. Ein Unternehmen zeigt am Beispiel eines neuen Geschäftsfeldes die Erfahrungen der Implementierung eines regulatorischen Rahmens. Daneben werden die Auswirkungen regulatorischer Fehler dargestellt. Der Spannungsbogen reicht von behördlichen Maßnahmen und abgelehnter Versicherungsdeckung bis hin zum öffentlichen Rückruf.

Beim ACC (Association of Corporate Counsel) Talk in Berlin betrachten wir schwerpunktmäßig folgende Themen:

  • Transformation in einen Automobilzulieferer: Erfahrungen und Perspektiven eines Inhouse Counsel
  • Regulatorische Rahmenbedingungen und ihre Bedeutung in verschiedenen Branchen
  • Risiko Produktsicherheit und Produkthaftung
  • Praktische Konzepte zur Risikobegrenzung – Minimumanforderungen als Sorgfaltsgrenzen

Referenten:

  • Timo Knapheide, General Counsel, Digital Charging Solutions (Charge Now)
  • Philipp Reusch, Founding Partner, reuschlaw Legal Consultants

Termin: 06. Februar 2020, 16:30 Uhr
Location: Fragrances Bar @Ritz-Carlton, Europe
Anmeldung: Eventbrite