Warum E-Scooter in Deutschland noch ausgebremst werden

Kategorie: Compliance Branche: Konsumgüter Autor: Jahr:

Elektro-Tretroller entlasten den Verkehr und gelten als das nächste Milliardengeschäft, doch die Bundesregierung verstrickt sich in Bürokratie

Elektrokleinstfahrzeuge müssen nach derzeitigem Entwurfsstand (Entwurf Verordnung des Verkehrministeriums) versichert sein (Haftpflichtversicherung + Versicherungsplakette) und der Fahrer benötigt mindestens eine Mofa-Prüfbescheinigung. Philipp Reusch kommentiert diesen Entwurf im 'Handelsblatt', 26.11.2018: "Natürlich muss es eine Zulassung geben, die klare Anforderungen formuliert. Doch wenn die Geschwindigkeitsgrenze von 20 Kilometern pro Stunde eingehalten wird, sollten keine besondere Versicherung und kein Führerschein notwendig sein. Das ist bei Fahrrädern auch nicht der Fall, obwohl die identisch am Straßenverkehr teilnehmen“.

Artikel online lesen

[November 2018]