Quo vadis, Autonomous Driving?

Kategorie: Produkthaftung, Vertragsrecht Branche: Automotive Ort: Hornbach Datum:

Was hat die Zukunft zu liefern?

Automobilzulieferindustrie 2018 vom 26. bis 28. September im Kloster Hornbach

Die Mobilität von Morgen steht fast täglich in den Schlagzeilen. Doch wie steht es um Gesetze und Standards? Daniel Wuhrmann wird sich dem Thema 'automatisiertes Fahren' aus einem rechtlichen Blickwinkel annehmen und folgende Aspekte beleuchten: 

  • Aktueller Stand des europäischen Rechtsrahmens für (teil-)automatisiertes Fahren 
  • Intelligente und selbstentscheidende Systeme – wer haftet?
  • Rechtliche Herausforderungen für Supplier – ein Ausblick

Daniel Wuhrmann ist Salary Partner bei reuschlaw Legal Consultants. Als versierter Experte mit ausgeprägtem Branchen-Know-how im Bereich der Automobilzulieferindustrie berät er schwerpunktmäßig Mandanten aus dem Automotive-/Automobilzuliefererbereich. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner anwaltlichen Beratungstätigkeit liegen dabei in der internationalen Vertragsverhandlung und –gestaltung, Beratung bei Produktrückrufen, der Prozessführung und der Produkthaftung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.automotivelaw.de

Zur Location

Das Programm

Zur Anmeldung